SV TuS/DJK Grafenwöhr e.V.

0

Perfekter Heimspieltag – Volleyballer schlagen Tabellenführer

Die 1. Damenmannschaft hatte am ersten Spieltag des neuen Jahres den aktuellen Tabellenletzten, TV Vohenstrauß, und den Ersten der Bezirksliga, SC Ettmannsdorf, zu Gast.

Angriff_GrafenwöhrIm ersten Spiel hatte der TV Vohenstrauß der stark aufspielenden Heimmannschaft wenig entgegenzusetzen. Gute Aufschläge und platzierte Angriffe waren Grundstein des schnellen 3:0 Erfolgs. Zum Einsatz kam auch Jugendspielerin Michelle Gnägi, die sich gekonnt im Angriff durchsetzte.

Nach der Pflicht kam die Kür. Als Tabellenzweiter galt es nun den führenden SC Ettmannsdorf zu schlagen. Es stelle sich schnell heraus, dass hier zwei Teams auf Augenhöhe auf dem Feld standen. Erst zum Ende des ersten Satzes gelang den Grafenwöhrerinnen ein Durchbruch und somit ein Satzgewinn mit 25:22 Punkten.

(mehr …)

0

B-Jugend ist Hallenkreismeister 2016

Bei den Meisterschaften des Fußballkreises Amberg/Weiden in Eschenbach holte sich unsere B-Jugend (JFG Haidenaabtal) den Titel und qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaft (Samstag, 16. Januar) in Maxhütte. Mit fünf Siegen und einem Unentschieden setzten sich die Jugendlichen gegen SG Waldau, JFG Obere Nils, SC Eschenbach, DJK Edenfeld, SG Immenreuth und DJK Neustadt durch.

B_junioren_JFG Haidenaabtal

JFG-Haidenaabtal_D1-Sieger 0

Jugendfußballturniere – 100 Mannschaften zeigten ihr Können

Zwölf Turniere meisterten unsere Verantwortlichen des SV Grafenwöhr und der JFG Haidenaabtal mit den sportlichen Leitern Stefan Brunner und Christian Schmittner zwischen 27. Dezember und 6. Januar.

Den Heimvorteil konnten fünf Mannschaften nutzen, in den anderen Turnieren musste einem Gästeteam der Sieg überlassen werden. Es ist toll, dass sich 100 Mannschaften mit etwa 800 Jungs und Mädels beteiligten. Als Lohn erhielt in den Altersgruppen G bis E jeder Spieler eine Pokalfigur, ab den D-Junioren jede Mannschaft einen Spielball.

An dieser Stelle auch einen großen Dank an alle Helfer, besonders an die Mütter für Bewirtung und Kuchenspenden sowie Schiedsrichtern und Turnierleitern.

Hier die Ergebnisse der Finalrunden der einzelnen Jugendklassen und Siegerfotos.

(mehr …)

0

Zusätzliche Vorverkaufsstelle für den Sportlerball

In Weiden gibt es nun auch eine Vorverkaufsstelle unserer Sportlerballkarten. Ihr bekommt diese bei Jimmy`s. Öffnungszeiten sind Freitag und Samstag ab 21 Uhr.

Weitere sind:

  • Reisewelt Grafenwöhr (Mo-Fr von 9-12:30 Uhr + 13:30-18 Uhr und Sa von 10-12:30 Uhr)
  • Weissglut Amberg (Mo ab 17 Uhr, Di-Sa ab 9 Uhr und So ab 10 Uhr)
0

Einen guten Start in das neue Jahr!

SilvesterWir wünschen allen unseren Mitgliedern, Sponsoren, Helfern und Fans einen guten Start in das neue Jahr!

Vielen Dank für Eure Unterstützung bei unseren Events, bei den Spieltagen/Turnieren der Sparten und den Trainingseinheiten.

Wir freuen uns auf ein sportliches 2016!

Los geht es bereits am 30. Januar mit unserem Sportlerball.

0

Eltern-Kind Weihnachtsturnier

thumb_DSC00899_1024

Bei einem kleinen Weihnachtsturnier durfte unser Volleyballnachwuchs mit jeweils einem Elternteil sein Können unter Beweis stellen. Die Mädchen im Alter von 8-12 Jahre spielten mit ihren Eltern in zugelosten Teams. Am Ende erhielt jeder einen kleinen Preis.

thumb_DSC00902_1024 thumb_DSC00897_1024 thumb_DSC00888_1024

 

0

Generalversammlung mit Neuwahlen am 22.11.2015

Zur diesjährigen Generalversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

22.11.2015 um 18 Uhr im Sportpark in Grafenwöhr.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Grußworte der Gäste
4. Verlesung und Genehmigung des letzten Protokolls
5. Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden
6. Berichte der Spartenleiter
7. Kassenbericht
8. Entlastung des Kassierers
9. Bildung des Wahlausschusses
10. Entlastung der Vorstandschaft
11. Neuwahlen
12. Ehrungen langjähriger Mitglieder
13. Wünsche und Anträge
14. Schlusswort

0

Spartenübergreifende Zusammenarbeit

Im Kinderturnen standen heute Spiele mit dem Ball auf dem Programm. Zu Gast waren zwei Trainer der Sparte Volleyball. Gemeinsam mit den Betreuerinnen des Kinderturnens wurden Übungen mit Ball durchgeführt. Die Kinder konnten in kleinen Spielen ihr Können im Fangen und Werfen unter Beweis stellen und in Teams gemeinsam Punkte erzielen.

Ziel der gemeinsamen Trainingsstunde ist, die Kinder frühzeitig auch für Ballsportarten zu begeistern. Das Kinderturnen geht bis zu einem Alter von 10 Jahren, danach gehen die sportlichen Kinder dem Sportverein häufig verloren. Zudem fördert das Training mit Ball verschiedenste Punkte, wie z. B. Teamfähigkeit, Koordination und Beweglichkeit.